Unser Familienurlaub in Obertauern mit den Kinderwägen von Cybex – Sommer

,

wir waren im August im wunderschönen Obertauern zu Besuch. Wie wir im Vorfeld informiert wurden, besteht seit einiger Zeit zwischen CYBEX und Obertauern eine tolle Kooperation. Das bedeutet für alle Familien, es muss weder ein Kinderwagen noch eine Babytrage mit in den Urlaub genommen werden. Wir hatten aufgrund dieser Möglichkeit, die bisher unkomplizierteste Gepäcksituation die wir je hatten.

Unser gebuchtes Hotel Steiner bietet in Obertauern genau diesen Service an, der ganz nach unserem Geschmack ist.

^

Wer auch keine Lust hat, das ganze Auto mit einem oder wie in unserem Fall zwei Kinderwagen vollzupacken, der kann sich für den Aufenthalt ganz einfach in diesen Hotels in Obertauern einen reservieren.

Doch nicht nur Hotelgäste in Obertauern haben die Möglichkeit sich die Produkte von Cybex auszuleihen, sondern auch Tagesgäste können sich direkt beim Tourismusverband melden. Dieser Service ist für alle kostenfrei.

Das Besondere? Es sind nicht einfach irgendwelche Kinderwagen, die man sich während seines Aufenthalts reservieren kann, sondern die Kinderwagenmodelle Priam & Balios sowie die Babytragen Yema & Maira .

Nachdem wir in unserem Zimmer angekommen waren, stand auch schon das Gespräch mit der lieben Andrea vom Tourismusverband Obertauern auf dem Programm. Sie hat mich mit allen wichtigen Infos rund um Obertauern versorgt und mir bereits einige tolle Aktivitäten für unseren Aufenthalt vorgeschlagen.

Während wir bei einem kleinen Willkommensgetränk alles bis ins kleinste Detail geplant haben, hat M. mit den Mädels schon mal dem Berg Spa des Hotels unter die Lupe genommen.

Da wir am Vormittag angereist sind, hatten wir noch genügend Zeit, uns mit eigenen Augen vom wunderschönen Obertauern zu überzeugen.

  1. Ausflug – Grünwaldkopfbahn mit 3-Seen-Wanderung

Zur Grünwaldkopfbahn waren es fußläufig vom Hotel nur ca. 5-10 Minuten.

Von der Grünwaldkopfbahn ging es hinauf zum Grünwaldsee, von dort startete unsere Seilbahnwanderung. Oben angekommen erwarte uns nicht nur ein traumhaftes Panorama, sondern auch eine Kugelbahn, das Beatles Klavier und Bobby der Schneehase.

Kugelbahn

Ein besonderes Highlight für Groß und Klein, ist diese tolle Kugelbahn. Ist diese Landschaft nicht ein absoluter Traum?

Seilbahnwanderung

Vom Grünwaldsee starteten wir unsere Wanderung und kamen so zuerst an der Hochalm vorbei, in der wir nach dem Aufstieg natürlich noch eingekehrt sind .

Die Wanderwege sind selbst mit Kinderwagen toll zu befahren. Der Anstieg kostet an manchen Stellen etwas Schweiß & Kraft, aber oben angekommen, wird man vom Panoramablick für die Anstrengung unglaublich belohnt.

Bevor wir wohlverdient in der Hochalm eingekehrt sind, haben wir noch die Runde um den Grünwaldsee gemacht. Das Wasser ist an vielen Stellen Türkisblau und so klar, dass man den Boden sehen kann.

Hochalm

Auf Einladung des Tourismusverbands Obertauern sind wir in der direkt am Grünwaldsee gelegenen Hochalm eingekehrt und haben uns dort eine Kleinigkeit zu essen gegönnt.

Bei den Apres Ski Hits schmeckt eine Brotzeit ganz besonders gut.

Außerdem gibt es einen Spielplatz für die Kinder inkl. Trampolin, sehr zur Freude von Leonie.

Hotel Steiner – Kulinarik

Mit der Grünwaldkopfbahn ging es danach wieder zurück ins Tal. Als wir wieder im Hotel Steiner angekommen sind, wurde erstmal geduscht, gekuschelt und ein bisschen die Beine hochgelegt.

So viel sportliche Betätigung war ich bis dato nämlich nicht gewohnt 😉

Auf das Abendessen haben wir uns wahnsinnig gefreut, denn die Auswahl der Speisen, das Buffet und der liebenswerte Service (Malsachen für Leonie) haben uns unglaublich gut gefallen.

Es wurden ausschließlich regionale und saisonale Gerichte serviert und die Portionsgrößen waren für unseren Geschmack perfekt.

Nach dem Abendessen könnt ihr euch sicher denken, dass wir alle Vier + Pino einfach nur in die Feder gefallen sind und sofort tief und fest geschlummert haben.

Die tolle Bergluft hat ihren Teil dazu beigetragen.

Frühstück

Bevor wir unser nächstes Abenteuer zur Gnadenalm gestartet haben, haben wir uns am reichhaltigen Frühstücks Buffet ordentlich gestärkt.

Von Müslis über frische Eierspeisen, Pfannkuchen, Waffeln, verschiedene Brote & Semmeln, Wurst- & Käse, frische Säfte, Aufstriche, Marmeladen u.v.m. Bei diesem Buffet war wirklich alles dabei, was mich Frühstücksliebhaberin glücklich macht.

2. Ausflug – Gnadenalm mit dem „Alles Alm“ Erlebnisweg

Der „Alles Alm“ Erlebnisweg war bisher einer der schönsten Wanderwege, die wir je gemacht haben. Auf der Strecke findet man acht unterhaltsame Themenstationen, dort gibt es viel Wissenswertes aus dem Leben auf der Alm, von der Natur und den zahlreichen Tieren.

Der Erlebnisweg „Alles Alm“ war für uns ein unterhaltsames Wandervergnügen mit tollen Spielstationen, außergewöhnlichen Rastplätzen und lustigen Rätselspielen, die besonders Leonie unglaublich spannend fand.

Weglänge und Gehzeit

•Gehzeit: mindestens 1,5 h, je nach Dauer des Aufenthalts bei den Stationen

•Weglänge: der gesamte Erlebnisweg auf der Gnadenalm ist ca. 5 km

Den Weg konnten wir aufgrund der geländetauglichen Kinderwagen von Cybex problemlos meistern  !

ACHTUNG – Auch wenn wir den Aufstieg zum Panorama Wasserfall mit den Kinderwägen geschafft haben, dieser Weg ist mit Kinderwagen eher nicht zu empfehlen.

Für die Wanderung haben wir den ganzen Vormittag gebraucht und als Belohnung gab es einen leckeren Kaiserschmarrn in der Gnadenalm.

Rechtzeitig zum Mittagsschlaf waren wir wieder im Hotel und haben den ganzen Nachmittag im Hotel eigenen BergSpa verbracht.

Den Tag haben wir mit einem ausgewählten Menü und alkoholfreien Cocktails ausklingen lassen und auch die Speisen am Kinderbuffet haben alle Kinder inkl. Leonie glücklich gemacht.

Als kleine Überraschung war an unserem letzten Abend ein Zauberer, der von Tisch zu Tisch alle Kinder mit einer tollen Kleinigkeit (Luftballon Tiere) verzaubert hat.

Auch in der letzten Nacht haben wir mehr als nur gut geschlafen. Wahnsinn, was Bergluft und viel Bewegung ausmachen.

M. ist ein Frühaufsteher und er hat deshalb die Zeit genutzt und ist mit Louisa im Cybex Priam eine Runde Joggen gegangen. Für mich war das Wandern Bewegung genug und deshalb hab ich mit Leonie noch eine Runde gekuschelt.

Bevor es also wieder Richtung Heimat ging, waren wir ausgiebig frühstücken und dann noch mal auf dem tollen Spielplatz, dem Trampolin & beim Kinderfuhrpark des Hotels.

Ein perfekter Abschluss für die wundervollen Tage in Obertauern.

Wir haben so viele tolle Erlebnisse und Erinnerungen aus Obertauern mit nach Hause genommen, dass wir uns schon sehr auf den Winter freuen. In ein paar Wochen heißt es in Obertauern wieder „Wir sind Schnee“ und wir dürfen die Winterwanderwege und das Winterwonderland in Obertauern mit den Cybex Kinderwagen inkl. Ski-Aufsatz entdecken.

Da wir selbst nur noch so selten viel und lange Schnee bei uns in der Heimat haben, freue mich ganz besonders auf den Schnee, der uns in Obertauern erwarten wird. Letzten Winter haben wir den ersten Versuch mit Leonie gestartet, mit ihr Ski zu fahren. Da werden wir dieses Jahr wieder anknüpfen und einen zweiten Versuch starten.

Nachdem wir dann Obertauern auch im Winter kennen gelernt haben, werden wir uns entscheiden, ob wir lieber den Sommer oder den Winter in den Bergen verbringen.

Wir freuen uns schon wieder sehr auf diese wunderschöne Region, denn wie wundervoll hört sich eine Pferdeschlittenfahren durch die verschneite Berglandschaft an? Wir lassen uns überraschen 🙂

Alles Liebe

eure Sandra

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Obertauern entstanden // enthält Werbung

2 thoughts on “Unser Familienurlaub in Obertauern mit den Kinderwägen von Cybex – Sommer

  1. Liebe Sandra, ein sehr schöner und informativer Beitrag! Hattet ihr schon immer einen Cybex-KiWa oder auch andere ? Wir sind gerade auf der Suche nach einem.. Liebe Grüße Stefanie
    1. Hallo liebe Stefanie, Danke für deine lieben Worte . Wir hatten als erstes einen Mutsy, der war okay, aber im Vergleich zu den anderen beiden die wir hatten sein Geld nicht wert. Meine Freundin hat bei icandy gearbeitet auch ein toller Kinderwagen, aber ich liebe den Cybex. So unkompliziert, stylisch, praktisch & einfach mein Liebling. Ich hoffe ich konnte weiter helfen. Liebste Grüße Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.