My lovely MomLife – #MamiHotspots – Ludwigsburg

Als ich vor 9 Monaten mit meiner Familie nach Ludwigsburg zog, war ich (als Nordlicht) ganz gespannt auf den Süden. Ludwigsburg hat mich sofort in seinen Bann gezogen, groß genug, um sich als Stadtmensch zu fühlen, und klein genug, um sich schnell orientieren zu können. Ich freue mich sehr euch die Hotspots vorstellen zu können, die es auch meiner Tochter sehr leicht gemacht haben, sich hier pudelwohl zu fühlen.

1) Das blühende Barock


Der riesige Garten des Ludwigsburger Schlosses, von den Ludwigsburgern liebevoll Blüba genannt, ist wohl die Attraktion, zu der jede einheimische Familie eine Jahreskarte besitzt. Wer jetzt an einen königlichen Garten mit wundervollen Blumen und Springbrunnen denkt, der liegt zwar richtig, jedoch hat das Blüba noch viel mehr zu bieten. Neben einem historischen Spielplatz, einer Voliere, einem historischen Karussell und einem Wasserspielplatz gibt es einen zauberhaften Märchengarten. Hier kannst du an der Tür von Rotkäppchens Oma klingeln, zusammen mit dem Prinzen das schlafende Dornröschen suchen und den Spiegel der Stiefmutter fragen, wer die schönste im Land ist.

Zusätzlich gibt es das ganze Jahr über Ausstellungen wie z.B. die Strohwelten oder die Kürbisausstellung, die einen Besuch immer wieder spannend machen. Uns trifft man dort fast jedes Wochenende und es wird nie langweilig.

Mamatized empfiehlt: Wenn dein Kind noch klein ist, nimm auf jeden Fall den Buggy mit, denn das Gelände ist riesig und ein paar Hügel sind auch zu erklimmen.

Hier geht’s zur Homepage !

2) Spielplatz Bärenwiese


Versteckt zwischen Trauerweiden und Kastanienbäumen liegt ein Spielparadies mit riesiger Baumhauskletterlandschaft (Achtung: Erwachsene können da auch gerne mal drin stecken bleiben), Wasserpumpen, unterschiedlichen Schaukeln, großem Sandbereich mit Kleinkindrutsche.

Im Sommer gibt’s hier genug Schatten und da der Spielplatz direkt an einem Park angrenzt, können die Kinder sich auch auf der Wiese auslaufen.

Mamatized empfiehlt: Nimm eine Decke und einen Picknickkorb mit, dann könnt ihr auf der Wiese eine Pause machen!

Die Bärenwiese findest Du unter folgender Adresse: Fasanenstrasse 21, 71638 Ludwigsburg

3) Landhof Würth


Für uns hat dieser Spot die „Ich sitze, trinke Kaffee und chille, während Ida allein spielt“- Garantie. Der kleine Hof bietet seinen Besuchern ein Restaurant und einen Bioladen, in denen die Eigenerzeugnisse und ein wenig mehr verkauft werden. Im Restaurant gibt es durchgehend warme Küche von einer kleinen saisonalen Karte, aber auch unterschiedliche Torten und Kuchen sind hier sehr beliebt. Gerade mit kleinen Kindern ist der Hof sehr schön, denn er ist übersichtlich und hat einen Spielplatz, der kleinen Kindern aber komplett ausreicht: Eine Rutsche, eine Schaukel, ein Sandkasten und ein alter Traktor laden zum unbesorgten spielen ein.

Mamatized empfiehlt: Zur Spargelzeit, gibt’s hier den Spargel direkt vom Feld auf den Teller und in vielen Variationen.

Hier geht’s zur Homepage !

4) Marktplatz


Wenn ich ein wenig italienisches Flair brauche, dann gehe ich zum Marktplatz. Hier sammeln sich eine Bäckerei, mehrere Cafés, zwei italienische und ein griechisches Restaurant, ein Eisladen und ein Frozenyoghurtstore. Es sollte also zu jeder Tageszeit möglich sein, hier eine Pause zu machen 😉 Überall kann man draußen sitzen und wenn man so gar keine Lust auf konsumieren hat, setzt man sich einfach -wie die alten Männer- auf die frei herumstehenden Stühle. Der Marktplatz war eines der ersten Plätze, die ich von Ludwigsburg zu sehen bekam, und ich war gleich verliebt. Die Kinder kannst du einmal über den Platz jagen, oder zum Brunnen in der Mitte schicken. Zur Marktzeit (Di, Do und Sa vormittags) findest du hier alles, was das Schwabenherz begehrt! (u.a. Maultaschen to go)

Mamatized empfiehlt: Vom Marktplatz aus, kannst du ganz unkompliziert zum Schloss oder zur Bärenwiese laufen, es ist ein toller Anfangs- oder Endpunkt eines Tagesausfluges.

5) Sonnenhof


Zwischen Ludwigsburg und Stuttgart lockt der Sonnenhof mit vielen Attraktionen. Auf einem riesigen Grundstück findet das Kinderherz viele Tiere, einen Spielplatz, einen Kletterpark und vieles mehr. Ida liebt es die frechen Ziegen zu striegeln und klettert besonders gern auf den Strohballen hin und her. Am Ende des Tages muss dort natürlich auch immer gegessen werden, aber auch das Essen ist hier lecker!

Mamatized empfiehlt: Besonders am Wochenende sollte man vormittags kommen, da der Hof sehr gut besucht ist. Hier gibt es auch Frühstück!

Hier geht’s zur Homepage !

Für weitere Tipps könnt ihr euch natürlich gern bei mir melden!

Eure Katja – mamatized

Wenn Du wissen möchtest, in welchen Städten bereits über tolle Hotspots geschrieben wurde, hier geht’s zu den #MamiHotspots (Klick)

6 thoughts on “My lovely MomLife – #MamiHotspots – Ludwigsburg

  1. Lieben Dank für die tollen Tipps! Ich wohne nicht weit von Ludwigsburg entfernt und freue mich auf die neuen Ausflugsziele ???? Liebe Grüße Nadia
  2. In Ludwigsburg bin ich geboren und war als Kind ganz oft im Blühenden Barock. Einfach schön da. :) Genauso wie auf dem Sonnenhof. Da waren wir mit Mika auch schon mehrmals. Auf meinem Blog habe ich auch mal darüber berichtet. :) Wirklich schöne Ausflugsziele! Liebe Grüße Nathalie
    1. Liebe Nathalie, das ist ja schön zu lesen. Wenn du mir den Link schickst würde ich deinen Artikel natürlich gerne lesen. Liebe Grüße Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.